Mehr über

Unsere Ziele:

Die BBV ist eine demokratische Aktionsgemeinschaft. Sie macht sich unter anderem zur Aufgabe, der Bevölkerung und insbesondere der Jugend der Stadt Fürstenfeldbruck die Kommunalpolitik näher zu bringen.

Zu diesem Zweck fördert sie die politische, kulturelle und sportliche Betätigung der Bürgerinnen und Bürger.

Ziel der BBV ist es, den politischen Entscheidungsprozess der Bürger zu stärken und überschaubar zu machen und das in Art. 12 Abs. 3 der Bayerischen Verfassung festgeschriebene Recht auf Bürgerbegehren wahrzunehmen.

BBV - mit uns für Bruck

Unsere Mitglieder

Die Mitglieder der Brucker Bürgervereinigung sind ein Querschnitt der Fürstenfeldbrucker Bevölkerung. Vertreten sind alle Altersgruppen und eine Vielzahl an Berufen.

Jede Fürstenfeldbrucker Bürgerin und jeder Fürstenfeldbrucker Bürger ist herzlich dazu eingeladen, unserer Aktionsgemeinschaft beizutreten und die Zukunft der Stadt und seiner Einwohner mitzugestalten.

Der Vorstand

Nach den Vorstandswahlen am 27.04.2016
(wahlberechtigte Teilnehmer: 41)

BBV Klaus Quinten Klaus Quinten,
1. Vorsitzender
BBV Brigitte Hinz Brigitte Hinz,
Stellvertreterin
 Herbert Reinel Herbert Reinel,
Stellvertreter
Julia Schilling - Brucker Bürgervereinigung Julia Schilling,
Stellvertreterin
Erich Jakta - Brucker Bürgervereinigung Erhard Jakat,
Kassenführung
Matze Schmidt, Jugendwart BBV Matze Schmidt,
Jugendwart
BBV Karl Danke Karl Danke,
Fraktionsbeauftragter BBV
Klaus Pleil OB-Kandidat der BBV zur Kommunalwahl 2014 Klaus Pleil,
Beauftragter UBV

Historie

Gründung 1965

Die BBV wurde 2015 50 Jahre alt!

BBV Brucker Bürgervereinigung

 

Video

Nominierungsrede von Klaus Pleil
zum OB-Kandidat für die Kommunalwahl-2014

Nominierungsrede von Klaus Pleil

Weiterlesen